Zeit, dass es GRÜN wird!

Liebe Coswigerinnen und Coswiger,
willkommen auf dem Internetauftritt der Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Coswig.

Es ist Zeit für Aufbruch und Veränderung.
Wir GRÜNEN setzen uns auf allen politischen Ebenen für einen ökologisch-sozialen Wandel unserer Gesellschaft ein - natürlich auch in Coswig.
Wir sind in unserer Heimatstadt eine ernstzunehmende Bürger_innenpartei, die die Anliegen der Menschen ernst nimmt.

Gern kannst du mit uns in Kontakt treten, wenn du Fragen oder Probleme hast.
Auch neue Mitstreiter_innen sind jederzeit ganz herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf viele, neue Gesichter.

GRÜNE in Coswig - wenn du was verändern willst.

 

Bis Ende 2017 wurden in Sachsen 60.191 Straßenbäume von ehemals 257.358 Straßenbäumen (2010) gefällt. Hier gehts zur kleinen Anfrage von Wolfram Günther:

edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx

Weiterlesen

Nach dem Statement des Vorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion zur Kritik der Paprikafraktion im Kreistag Meißen heizt sich die Diskussion weiter auf. Thomas Gey (SPD) und Martin Oehmichen reagieren mit einem offenen Brief an B. Wendsche

Weiterlesen

Die "Paprika" Kreistagsfraktion (SPD, Grüne, Piraten) übt starke Kritik an der Ausschreibung zur Vergabe des Rettungsdienstes im Landkreis.

Diese lässt beim stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Martin Oehmichen (Grüne) ungute Erinnerungen an das Rettungsdienstchaos nach der letzten Ausschreibung in diesem Bereich aufkommen. Damals erhielt der billigste Anbieter alle Aufträge.

Weiterlesen

Von 2010 - 2017 wurden im Landkreis Meißen 4555 Straßenbäume gefällt und nur 1176 Straßenbäume nachgepflanzt.

Hier gehts zur Antwort auf die Kleine Anfrage von unserem Landtagsabgeordneten Wolfram Günther edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx

Weiterlesen

Die Fraktion SPD/Grüne/Piraten forderte, dass Landrat Arndt Steinbach (CDU) in der nächsten Kreistagsitzung darüber berichtet, wie der vorbeugende Hochwasserschutz vorankommt.

Weiterlesen

12. Juni 2018, 17 Uhr Kundgebung auf dem Carolaplatz in Dresden

Grund der Kundgebung ist die massive Kritik am Handlungsprogramm „Nachhaltige Sicherung der Bildungsqualität in Sachsen“ des Kultusministeriums.

Weiterlesen