Kontakt

Zeit, dass es GRÜN wird!

Liebe Coswigerinnen und Coswiger,
willkommen auf dem Internetauftritt der Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Coswig.

Es ist Zeit für Aufbruch und Veränderung.
Wir GRÜNEN setzen uns auf allen politischen Ebenen für einen ökologisch-sozialen Wandel unserer Gesellschaft ein - natürlich auch in Coswig.
Wir sind in unserer Heimatstadt eine ernstzunehmende Bürger_innenpartei, die die Anliegen der Menschen ernst nimmt.

Gern kannst du mit uns in Kontakt treten, wenn du Fragen oder Probleme hast.
Auch neue Mitstreiter_innen sind jederzeit ganz herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf viele, neue Gesichter.

GRÜNE in Coswig - wenn du was verändern willst.

 

GRÜNE starten Kampagne zur Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs in Sachsen

Freitag, 8. April 2016

Kasek: "Die Sachsen wollen einen attraktiven Nahverkehr und keine weiteren Streckenstilllegungen, dafür werden wir ab Montag Unterschriften sammeln!" Mehr ...


GRÜNE: Schildbürgerstreich? Eine Milliarde Euro in den Bahnausbau investieren, um dann den 15 Minuten Takt der S-Bahn doch nicht umzusetzen

Montag, 14. März 2016

Meier: Die anstehenden Haushaltsverhandlungen entscheiden über den künftigen 15-Minuten-Takt der S-Bahn zwischen Meißen und Pirna Mehr ...


GRÜNE im Stadtrat: Personeller Wechsel vollzogen

Freitag, 11. Dezember 2015

Thomas Werner-Neubauer ist das neue Gesicht der GRÜNEN im Coswiger Stadtrat. Der langjährige Vorgänger Innocent Töpper bleibt Sprecher. Mehr ...


Friedensandacht in Coswig

Montag, 16. November 2015

Pressemitteilung: Friedensandacht und Menschenkette am 18.11.2015 in Coswig Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde, die Katholische Gemeinde und der CVJM Coswig laden gemeinsam zu einer öffentlichen Friedensandacht ein. Diese Andacht beginnt um 18.30 Uhr auf dem Wettinplatz in Coswig. Dieser Mittwoch ist der Buß- und Bettag und traditionell der Abschlusstag der jährlichen Friedensdekade. Die... Mehr ...


GRÜNE: Steinbach muss sich positionieren

Dienstag, 30. Juni 2015

Pressemitteilung Zu den Ereignissen unter anderem um die Unterkunft für Asylsuchende in Meißen erklärt der Bündnisgrüne Kreisrat Martin Oehmichen: "Gegen den Hauseigentümer des Hauses, in dem asylsuchende Menschen untergebracht werden sollen, gibt es seit vergangenem Montag Morddrohungen. Das überschreitet die Befürchtungen der Grünen, die bereits im Februar vor einer Eskalation der Lage... Mehr ...


GRÜNE fordern Regierungserklärung vom Ministerpräsidenten im Juli-Plenum

Montag, 29. Juni 2015

Zschocke: Nach Hass und Gewalt in Freital und Meißen darf die Politik nicht einfach zur Tagesordnung übergehen Mehr ...