Wächterhäuser in Meißen

Das erfolgreiche Konzept der Wächterhäuser soll auch in Meißen umgesetzt werden. Ziel ist es unsanierte, leer stehende Baudenkmale wieder zu beleben. Die Eigentümer sowie die neuen Nutzer in einem Wächterhaus profitieren gleichermaßen. Meißen kann, besonders im Innenstadtbereich, nur profitieren. Der massive Leerstand zehrt an der Substanz dieser Stadt.

Weitere Informationen

Regionalbüro Meißen

Regionalbüro der Landtagsabgeordneten Katja Meier und Valentin Lippmann

Gerbergasse 19
01662 Meißen

Ansprechpartner
Volker Herold

Kontakt
Telefon 03521-7279641
E-Mail gruenerladen-meissen(at)t-online.de

Anfahrt
Karte bei Google Maps anzeigen

GRÜN blüht auf! - Hier gibts alle Infos um uns kennenzulernen.

Maicher: Landrat und Kreistag Meißen müssen gegenüber der Staatsregierung Druck machen − Die von Kretschmer und Dulig mehrfach verkündeten '100-Prozent-Glasfaser' sind nichts mehr als leere Versprechungen

Weiterlesen

Meißner Stadträte konnten sich jetzt auf Initiative unseres Grünen Stadtrats Heiko Schulze ein eigenes Bild von den denkmalgeschützten Häusern auf der Fährmannstraße machen. Unser Grüner Landtagsabgeordneter Wolfram Günther erhielt jetzt eine Antwort auf seine Anfrage zur Fährmannstr. 1 bis 3 edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx

Weiterlesen

und nocheinmal die Meißner Fährmannstraße und Heiko Schulze in der SZ

Weiterlesen

Die Stadträte wollen entscheiden wie die Zukunft der Fährmannstraße aussieht.

Jeder Schritt dahin muss mühsam erstritten werden.

Weiterlesen

Wie war das nun mit dem Aldi Bau? Die vorgeschriebenen Bäume wurden nicht gepflanzt, der Markt wurde größer als beschlossen ....

Unser Grüner Stadtrat Heiko Schulze hakt im Bauausschuss nach.

Weiterlesen