Willkommen beim Kreisverband Meißen

Der Kreis Meißen befindet sich zentral in Sachsen und ist 2008 aus den Kreisen Meißen und Riesa-Großenhain hervorgegangen. Er grenzt an Dresden, die Kreise Bautzen, Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und Mittelsachsen sowie Nordsachsen.

Kontakt zum Kreisverband

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Meißen

Thoralf Möhlis (Sprecher)
Grenzstr. 18, 01587 Riesa
Tel.: 03525 / 73 21 09

E-Mail: info(at)gruene-meissen.de

E-Mail Schatzmeister KV Meißen: schatzmeister(at)gruene-meissen.de

 

Wiedereinrichtung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) auf der Eisenbahnstrecke Döbeln Hbf – Nossen – Meißen (RB 110)

 

Der Kreistag möge beschließen:

Weiterlesen

Auf der Kreistagssitzung am 13.12. haben die Kreisräte und Kreisrätinnen die Möglichkeit ganz konkret, hier und jetzt die Weichen zu einer ökologischen und bürger*innenfreundlichen Verkehrspolitik zu stellen und somit auch die ländlichen Regionen von Käbschütztal bis Nossen wieder attraktiver zu machen indem sie dem Antrag der "Paprika Fraktion" zustimmen.

Weiterlesen

3 Tage vor dem Ende des Fahrradklimatest des ADFC haben 5 Städte aus dem Landkreis Meißen die jeweils nötigen 50 Bewertungen von Einwohner*innen bekommen. Sollten alle Bewertungen gewertet werden, würden erstmals Coswig und Großenhain in dem bundesweiten Städteranking berücksichtigt.

Weiterlesen

Die Fraktion Bürgerforum / Grüne Radebeul und der Grüne KV Meißen lädt alle Interessierten herzlich zu der Veranstaltung der Grünen Fraktion im Sächsischen Landtag "Werkstattgespräch Digitale Gesellschaft" ein.

 

Ort: Fraktionsbüro Bürgerforum / Grüne Radebeul, Güterhof Straße 1 in Radebeul

Zeit: Montag, 26.11.2018, 19:00 Uhr

Weiterlesen

Im Dezember 2015 haben wir mit in Nossen gegen die Abbestellung der Bahnlinie Meißen - Döbeln protestiert. 3 Jahre lang sind neben den Streckenbetreibern von der NRE und regionalen Abgeordneten verschiedener Parteien vor allem Katja Meier im Landtag und in der ÖPNV Strategiekommission und Grünen Kreisrat Peter Wunderwald für die Wiederinbetriebnahme des SPNV auf der Bahnlinie eingetreten.

Weiterlesen

Meier: Nur mit einem Änderungsantrag zum Doppelhaushalt 2019/2020, der die notwendigen Mittel vorsieht, wird die Reaktivierung der Strecke zu realisieren sein

Weiterlesen

Die Arbeiten am Meißner Pannenaufzug sind im vollen Gange, eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit dann hoffentlich gewährleistet. Was noch völlig unklar ist, ist wie es nach der Reparatur weitergehen soll. Viele Fragen sind noch ungeklärt und die Vorstellungen zum Betrieb gehen zwischen Nutzern und Betreiber weit auseinander. Grünen Stadtrat Heiko Schulze fragt im Stadtrat dazu nach - ab Minute 11.

Weiterlesen