Willkommen beim Kreisverband Meißen

Der Kreis Meißen befindet sich zentral in Sachsen und ist 2008 aus den Kreisen Meißen und Riesa-Großenhain hervorgegangen. Er grenzt an Dresden, die Kreise Bautzen, Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und Mittelsachsen sowie Nordsachsen.

Kontakt zum Kreisverband

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Meißen

Thoralf Möhlis (Sprecher)
Grenzstr. 18, 01587 Riesa
Tel.: 03525 / 73 21 09

E-Mail: info(at)gruene-meissen.de

TTIP Aktionstag

Sonntag, 12. April 2015

Nachdem die Europäische Kommission eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA aufgrund rechtlicher Bedenken abgelehnt hat, führt das Stop TTIP-Bündnis die EBI selbstorganisiert durch. 404 Organisationen aus 26 Ländern sind inzwischen dabei – und der Widerstand wächst täglich! Unterzeichne jetzt die Petition gegen TTIP und CETA. Unterschriften werden noch bis zum 6. Oktober 2015... Mehr ...


Der Wolf in Sachsen - willkommen oder gefürchtet?

Donnerstag, 2. April 2015

In Westeuropa konnte man ihn im letzten Jahrhundert nur noch in Dokumentarfilmen und Gefangenschaft begegnen: dem Wolf. Obwohl unsere Landschaften immer mehr von ihrer ursprünglichen Wildnis verlieren, kehrte er in den letzten Jahren zurück.Wie Luchs und Biber fühlt sich der Wolf hier wieder heimisch. Doch die Rückkehr des Wolfes schürt Ängste in der Bevölkerung. Meist ist es die Sorge um die... Mehr ...


GRÜNE wählen Thomas Gey zum Landratskandidaten

Donnerstag, 2. April 2015

In einer Mitgliederversammlung am Mittwoch wählte der Kreisverband Meißen von Bündnis 90 / Die Grünen Herrn Thomas Gey als Kandidaten für die anstehende Landratswahl.Thomas Gey soll als gemeinsamer Kandidat von SPD, Linken, Grünen und Piraten gegen den Amtsinhaber Arndt Steinbach antreten."Wir sind froh, dass es mit Thomas Gey erstmals gelungen ist, einen über viele Parteigrenzen hinweg... Mehr ...


Eva Jähnigen hakt nach: Feralpi

Donnerstag, 2. April 2015

Nachdem sich der Stadtrat von Riesa auf seiner letzten Sitzung gegen die Einrichtung eines dauerhaften Immissionsmesspunktes zur Erfassung des Schadstoffausstoßes der Elbe-Stahlwerke Feralpi GmbH ausgesprochen hat, erfragt nun die Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen Eva Jähnigen die aktuellen Emissions- und Immissionswerte des Riesaer Stahlwerkes.„Auch wenn erfreulicherweise die... Mehr ...


Eva Jähnigen hakt nach: Hochwasserschutz Nünchritz

Donnerstag, 19. März 2015

Pressemeldung Die bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen, hat in dieser Woche eine kleine Anfrage an die Staatsregierung zum Thema „Hochwasserschutz in Nünchritz“ gestellt (s.u.).Die Anfrage ist Ergebnis eines intensiven Kontaktes mit Vertretern von Flutopfern aus Nünchritz-West, die sich in einer Bürgerinitiative organisiert haben um ihre Umsiedlung und einen wirksamen Hochwasserschutz... Mehr ...


Veranstaltung: Bahnstrecke Nossen-Döbeln

Mittwoch, 18. März 2015

Veranstaltungsbericht: Rücknahme der Abbestellung von der "Bahnstrecke Döbeln- Meißen" für den Personenverkehr. Es berichtet: Volker Herold. Mehr ...


GRÜNE bedauern Stadtratsentscheidung zu Feralpi

Dienstag, 17. März 2015

So tragisch für die Bevölkerung der abgelehnte Antrag für eine weitere Messstation ist - so positiv könnte auf der anderen Seite die neue Transparenz seitens Feralpi sein. „Das ist der richtige Schritt in die richtige Richtung, könnte man meinen“, so Thoralf Möhlis Bündnisgrüner Sprecher im KV Meißen. Mehr ...