Zur Wahl als Coswiger Oberbürgermeister gibt es nur zwei Kandidaten. Die Grüne Ortsgruppe Coswig hat sich jetzt für die Unterstützung des parteilosen Kandidaten Thomas Schubert entschieden.

Weiterlesen

Ein Bericht der SZ zu der Coswiger BI die für den Erhalt des Wäldchens am Spitzgrund kämpft. Auch hier sind viele Grüne mit von der Partie.

Weiterlesen

Am Samstag soll auf der Grünen Landesdeligiertenkonferenz entschieden werden, ob auf dieser Grundlage Koalitionsgespräche mit CDU und SPD geführt werden sollen.

Wir als Kreisverband Meißen sind natürlich mit Deligierten auf der LDK vertreten. Wer uns inhaltlich etwas mit auf den Weg zur Abstimmung geben möchte, kann sich hier das Sondierungsergebnis ansehen:

 

Weiterlesen

Hier die Berichterstattung der SZ zur Sonderkreistagssitzung - leider wieder nur für Leute mit Abo.

Weiterlesen

Am Mittwoch fand die ca. 10 T€ teure Sondersitzung des Kreistages Meißen statt. Diese war notwendig geworden, nachdem AFD und CDU rechtswidrig die Niederlegung des Kreistagsmandat einer SPD Abgeordneten verhindert hatten.

Hier ist die Rede der Fraktionsvorsitzenden der Fraktion von Grüne SPD Eva Oehmichen:

Weiterlesen

Die Auseinandersetzung zur geplanten Bebauung hat nun einen neuen Tiefpunkt erreicht, als der (Noch-) Bürgermeister von Klipphausen unserem Grünen Gemeinderat und Ortschaftsrat von Scharfenberg Manfried Eisbein öffentlich der Lüge in dieser Angelegenheit bezichtigte.

Zwischenzeitlich hat unser Grüner Gemeinderat eine Beschwerde gegen die verbalen Entgleisungen des Bürgermeisters eingereicht und...

Weiterlesen

Wie unser Meißner Stadtrat Heiko Schulze - der auf die Einhaltung der Geschätsordnung beharrt - dafür plötzlich zum Sündenbock für möglicherweise entstehende Mehrkosten und Bauverzögerungen gemacht werden soll.

Weiterlesen

Die Fraktion Grüne/SPD bezieht Stellung zur Ablehnung des Mandatsverzichts Christine Schurigs durch die Mehrheit der CDU und AfD im Kreistag Meissen:

Weiterlesen

„Der Widerspruch des Landrats und die Einberufung einer Sondersitzung am 2. Oktober ist folgerichtig. Das Bündnis aus CDU und AfD hat somit nicht nur bestehendes Recht gebeugt, sondern auch den Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern die Kosten einer vollkommen unnötigen Kreistagssitzung auferlegt.“ so Eva Oehmichen, die Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne / SPD im Kreistag Meißen.

Weiterlesen

Die Fraktion Grüne / SPD im Kreistag Meißen will den umstrittenen Behördenneubau in der Kreisstadt stoppen, der mit nur 3 Stimmen Mehrheit 2017 gefasst wurde. Die damals geplanten Kosten von rund 25 Millionen dürften sich zwischenzeitlich erheblich erhöht haben.

Weiterlesen