Wächterhäuser in Meißen

Das erfolgreiche Konzept der Wächterhäuser soll auch in Meißen umgesetzt werden. Ziel ist es unsanierte, leer stehende Baudenkmale wieder zu beleben. Die Eigentümer sowie die neuen Nutzer in einem Wächterhaus profitieren gleichermaßen. Meißen kann, besonders im Innenstadtbereich, nur profitieren. Der massive Leerstand zehrt an der Substanz dieser Stadt.

Weitere Informationen

Regionalbüro Meißen

Regionalbüro der Landtagsabgeordneten Katja Meier und Valentin Lippmann

Gerbergasse 19
01662 Meißen

Ansprechpartner
Volker Herold

Kontakt
Telefon 03521-7279641
E-Mail gruenerladen-meissen(at)t-online.de

Anfahrt
Karte bei Google Maps anzeigen

GRÜN blüht auf! - Hier gibts alle Infos um uns kennenzulernen.

SZ Artikel zur LAndratswahl - leider nur mit Abo lesbar

Weiterlesen

Pressemitteilung von Grüne / SPD / Linke zu einem gemeinsamen Verfahren bei der Landratskandidatur

Weiterlesen

Mit Elke Siebert taucht erstmals eine Frau als mögliche Kandidatin zur Landratswahl auf. Die endgültige Entscheidung zur Kandidatur fällt im Juli.

Seit Dezember hat der Meißner Kreisverband von Bündnis 90 /Die Grünen Debatten um die anstehende Landratswahl geführt und in der Partei und im Umfeld nach einer geeigneten Kandidatin/einem geeigneten Kandidaten gesucht, der/die sowohl Erfahrung mit...

Weiterlesen

DAs Bäume nicht einfach so gefällt werden dürfen ist kein Unfug sondern ein Gebot der Stunde. Aufgrund des derzeitigen extremen Waldsterbens und der Klimaschutzbemühungen müssen Bäume einfach besser geschützt werden.

Grün wirkt!

Weiterlesen

SZ Interview mit dem Meißner Grünen Heiko Schulze, der Fraktionsvorsitzender von Bürger für Meißen sowie SPD im Stadtrat Meißen und Vorsitzender des Arbeitskreises Radverkehr ist, über die Mühen Meißen zu einer fahrradfreundlichen Stadt zu machen.

Weiterlesen