Nachhaltige Mobilität für Meißen

Einladung zur Diskussionsveranstaltung im Grünen Laden Meißen am 24.05.2016 um 19:00 Uhr.

Meißen fahrradfreundlich und barrierefrei gestalten?! Wie kann Radfahren jenseits des Elbradweges, auch in der Altstadt, auf dem Burgberg und entlang der großen Hauptstraßen attraktiv sein?

Der Meißner Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen möchte an diesem Abend gemeinsam mit interessierten EinwohnerInnen zum Radverkehrskonzept der Stadt Meißen und den aktuellen Ideen und Vorhaben zur Aufwertung des Radverkehrs mit dem Amtsleiter für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur ins Gespräch kommen.

Das Thema "nachhaltige Mobilität für Meißen" geht jedoch über eine reine Radverkehrsdiskussion hinaus.

Welche Möglichkeiten gibt es für Meißen, Autos je nach individuellen Bedarf nutzen zu können? Welche Chancen bietet Car-Sharing einer Kleinstadt wie Meißen zur Verbesserung der Mobilität seiner Einwohner, aber auch zur Entschärfung des Parkplatzmangels in der Altstadt?

Vom Anbieter „teilAuto“ wird dieses Konzept in Dresden, Pirna und Radebeul bereits erfolgreich angeboten und von zahlreichen Nutzern nachgefragt.

 

Für kurze Vorträge und anschließende Gespräche sind eingeladen:

 

Christian Friedel, Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur, Meißen

Torsten Bähr, Geschäftsführer des Vereins „Verkehrswende in kleinen Städten e. V.“, Leipzig

 Katja Meier, verkehrspolitische Sprecherin, GRÜNE-Landtagsfraktion Sachsen

 Moderation: Heiko Schulze, GRÜNER Stadtrat Meißen

 

Dienstag, 24. Mai, 19.00 Uhr
Grüner Laden, Gerbergasse 19