Fraktion „Bürgerforum/GRÜNE und SPD“ im Stadtrat Radebeul

Bürgerforum Grüne:

Eva Oehmichen
(Fraktionsvorsitzende)

Martin Oehmichen

Prof. Dr. Tobias Plessing

Albrecht-Bolza Schünemann

Angela Zscheischler

Oliver von Gregory

Innocent Töpper

www.buergerforum-gruene.de

SPD:

Thomas Gey

Karlheinz Kaiser

Wahlprogramm

Mehr über uns und unsere Ziele in Radebeul erfahren Sie hier in unserem Wahlprogramm

Wir für Radebeul – eine Stadt für Alle

Kontakt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Ortsgruppe Radebeul

Telefon: 03521 476602
E-Mail: radebeul(at)gruene-meissen.de

Ich freue mich über das Vertrauen von DIE LINKE, dass sie meine Kandidatur zur Landrätin unterstützen. Danke!

Damit habe ich die Unterstützung des Mitte-Links-Bündnisses im Landkreis komplett und repräsentiere eine Mehrheit, die die Notwendigkeit einer ökologischen, sozial-gerechten und fortschrittlichen Zukunft sieht.

Vielen Dank an @Anna Gorskih, die diese Unterstützung möglich gemacht hat....

Weiterlesen

Mitglieder der Stadtratsfraktion Bürgerforum / Grüne Radebeul weisen auf gravierende Sicherheitsmängel für Fahrradfahrer*innen auf der neu ausgebauten Meißner Straße hin.

Abhilfe muss dringend und schnell geschaffen werden.

Weiterlesen

Danke SPD für die großartige und einmütige Unterstützung von Elke Siebert als Kandidatin zur Landratswahl.

Weiterlesen

Elke Siebert: „Ich bin dankbar über den großen Vertrauensvorschuss auf unserem Sonderparteitag, für die Unterstützung der SPD für meine Kandidatur und freue mich auf einen fairen und sachorientierten Wahlkampf."

Weiterlesen

Unsere Grüne Bewerberin für die Landratskandidatur Elke Siebert im Gespräch mit der SZ.

Weiterlesen

Gerhard Luhn von Bürgerforum / GRüne RAdebeul mit einem Artikel zum "Fall Berning"

Weiterlesen

Die Fraktion Bürgerforum/Grüne/SPD im Radebeuler Stadtrat widerspricht entschieden der Aussage von Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos), er habe aus Respekt vor einer demokratischen Entscheidung sein Einvernehmen zur Wahl von Dr. Jörg Bernig zum Leiter des Kulturamts nicht verweigern können. In der Stadtratssitzung vom 20. Mai 2020 war der Autor

Weiterlesen